Der Berliner Chatbot plaudert über Bibliotheksbestand

«„Wir verfolgen den ‚Elon-Musk-Ansatz‘“, sagt Tilman Scheel, einer der Schöpfer des neuen KI-Chatbots für den Verbund der Öffentlichen Berliner Bibliotheken (VÖBB). „Wir schicken die Rakete hoch, manchmal kracht’s und wir lernen.“ Früh hat sich gezeigt, dass manche Erfahrungen erst im laufenden Betrieb gemacht werden können. Seit gut drei Wochen ist der Chatbot auf der Website  … Weiterlesen

Deutsche Bundespost - Frankfurt am Main Postamt I Telegramm und Eilzustellung

Urteilsvermögen im KI-Zeitalter: Warum kluge Köpfe unersetzlich bleiben

In der KI-Revolution erweist sich die Humanware als der unterschätzte, aber entscheidende Erfolgsfaktor. Mitarbeiter fungieren als KI-Katalysatoren und Brückenbauer, wobei ihre Entwicklung von der Grundausbildung bis zum Urteilsvermögen den Schlüssel zur erfolgreichen Integration und Nutzung von KI im Unternehmen darstellt. Kundengespräche und Beobachtungen aus der Praxis zeigen mir, dass der Siegeszug der generativen KI oft  … Weiterlesen

Bild von T Hansen auf Pixabay

Digitale Zungen: Wie Google, 614 Millionen neue Stimmen entfesselt

Google Translate, ein Paradebeispiel für praktische KI-Anwendungen im Alltag, kündigt die Erweiterung seines Dienstes an. Diese Erweiterung demonstriert eindrucksvoll, wie künstliche Intelligenz zur Überwindung von Sprachbarrieren eingesetzt werden kann. Die Plattform fügt 110 neue Sprachen hinzu, was die bisher größte Erweiterung des Dienstes darstellt. Dadurch werden Übersetzungen für zusätzliche 614 Millionen Sprecher weltweit ermöglicht, was  … Weiterlesen

Navigieren im EU-Ökosystem der Cybersicherheitspolitik

Navigieren im EU-Ökosystem der Cybersicherheitspolitik

Christina Rupp hat in ihrer Studie „EU-Ökosystem der Cybersicherheitspolitik“ umfangreiche Forschungen betrieben. Sie hat hunderte Seiten von EU-Rechtsvorschriften, Strategiepapieren und anderen relevanten Dokumenten ausgewertet. Das Ergebnis ist ein Kompendium, das erstmals einen umfassenden Überblick über 154 Gesetze und Policies der europäischen Cybersicherheitspolitik bietet. Dieses Werk enthält zudem Steckbriefe der wichtigsten Akteure sowie zahlreiche Links und  … Weiterlesen

ChatGPT - OpenAI

Ein Nachmittag mit ChatGPT

Über Token, Embeddings und Stromverbrauch, ein Nachmittag mit ChatGPT Zurzeit arbeite ich an einem neuen Modul: „KI-Grundlagen und Tools für die Unternehmerpraxis“. Die Nutzung generativer KI ist mehr als nur „googeln“. Sie erfordert die Dialogfähigkeit des Nutzers vor dem Bildschirm oder am Smartphone. Wer sich für die Technik hinter dem Eingabeschlitz für den Prompt interessiert,  … Weiterlesen

Vorteile und Fallstricke der KI für fortgeschrittene Volkswirtschaften

In einer sogenannten Staff Discussion Note (SDN) hat der Internationale Währungsfonds (IWF) zum Thema „Gen-AI: Künstliche Intelligenz und die Zukunft der Arbeit“ Stellung bezogen. Die Ausarbeitung dient als Diskussionsgrundlage für die internen und externen Dialoge des IWF und zielt darauf ab, relevante wirtschaftliche, finanzielle und gesellschaftliche Herausforderungen generativer KI umfassend zu analysieren und zu beleuchten.  … Weiterlesen

Was für ein Zirkus, um den Hype-Zyklus

Erst geht es rauf, dann geht es runter und dann ist es da. Da scheint ein Muster dahinter zu stecken. Der Hype-Zyklus (Gartner Hype Cycle) beschreibt dieses Phänomen. Behalte dies im Hinterkopf, dann hast du eine gute Methode, um technologische Neuerungen gelassen einzuordnen. Hier gilt es, „Amara’s Law“ zu berücksichtigen: „Wir neigen dazu, die kurzfristigen  … Weiterlesen

Achim Weidner über die Investition von Amazon in Hessen

Amazon wird Hesse, zumindest bei Rechenzentren

„Hesse ist, wer Hesse sein will“, so der ehemalige hessische Ministerpräsident Georg-August Zinn bei der Eröffnung des Hessentages 1961. Das gilt auch für Investoren im Bundesland, herzlich willkommen. Jetzt investiert Amazon 8,8 Milliarden Euro bis 2026 in die Rechenzentren-Infrastruktur im Rhein-Main-Gebiet. Die Hessische Landesregierung begrüßt diese Entscheidung, da sie Hessen als führenden Digital- und Innovationsstandort  … Weiterlesen

Apple Intelligence

Apples digitaler Zwilling und Datenschutz

Digitaler Zwilling Apples KI-Systeme (Apple Intelligence) soll aus den gesammelten Nutzerdaten eine Art digitalen Zwilling – eine Repräsentation des Nutzers erstellen. Dieser „Zwilling“ bildet zwar nicht die komplette Persönlichkeit ab, ermöglicht aber extrem personalisierte Dienste. Je mehr das iPhone über seinen Besitzer „weiß“, desto genauer kann es ihn verstehen. Daher ist Datenschutz für Apple höchste  … Weiterlesen

WWDC24

Erstaunliches von der WWDC 2024

Apple kündigt leistungsstarke Funktionen für iPhone, Mac und iPad an, die eine einfache und intuitive Bedienung ermöglichen. Diese Funktionen sind tief in den Produkten integriert und bauen auf persönlichem Kontext und Routinen auf. Der integrierte Datenschutz und die persönliche Intelligenz sind sowohl für Apple- als auch Drittanbieter-Anwendungen nutzbar. Sprache und Text sind elementar für die  … Weiterlesen